Wie man einen MongoDB-Server installiert

tl;dr

Für die Ungeduldigen listen wir hier alle Kommandos in Reihenfolge auf die in diesem Hilfeartikel zum gewünschten Resultat führen:

 Click here to expand...
sudo apt-get update
command -v gpg
sudo apt-get install gnupg
sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 9DA31620334BD75D9DCB49F368818C72E52529D4
MongoDB-Paketliste anlegen auf Ubuntu 18.04 (Bionic)
echo "deb [ arch=amd64 ] https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu bionic/mongodb-org/4.0 multiverse" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-4.0.list
MongoDB-Paketliste anlegen auf Ubuntu 16.04 (Xenial)
echo "deb [ arch=amd64,arm64 ] https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/4.0 multiverse" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-4.0.list
sudo apt-get update
sudo apt-get install -y mongodb-org

Vorbereitungen

Zuerst müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Es kann nämlich sein, dass für die Installation des MongoDB-Servers erst einige zusätzliche Programme installiert werden müssen.

Du benötigst für alle nun folgenden Schritte Sudo- bzw. Root-Berechtigungen

Die lokale Paketdatenbank aktualisieren

Es kann durchaus vorkommen, dass deine lokale Paketdatenbank nicht aktuell ist. Dies würde dann darin resultieren, dass einige von MongoDB benötigte Dependencies nicht gefunden werden und die Installation wird fehlschlagen.

sudo apt-get update

Überprüfen ob GnuPG vorhanden ist

Um MongoDB's öffentlichen GPG-Schlüssel importieren zu können benötigen wir das Programm gnupg (auch bekannt als gpg). Im Regelfall ist gnupg bereits vorhanden aber wir wollen nichts dem Zufall überlassen.

Um zu überprüfen ob gnupg bereits installiert ist tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

command -v gpg

Erscheint eine Textausgabe die den Pfad des Programmes anzeigt, ist gnupg bereits installiert. Erscheint keine Textausgabe ist gnupg nicht vorhanden und wir müssen es nachträglich installieren.

Um gnupg zu installieren tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

sudo apt-get install gnupg

GPG-Schlüssel importieren

Die Paketverwaltung von Ubuntu gewährleistet die Konsistenz und Authentizität der Pakete, in dem sie verlangen, dass Pakete die veröffentlicht werden mit einem GPG-Schlüssel signiert werden. Dies dient einfach nur der Sicherheit. Um nun MongoDB's öffentlichen GPG-Schlüssel zu importieren tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

sudo apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 9DA31620334BD75D9DCB49F368818C72E52529D4

Der GPG-Schlüssel wurde nun von der Paketverwaltung importiert und in der Konsoleneingabe sollte folgende Textausgabe zu sehen sein:

Executing: /tmp/apt-key-gpghome.Ym3BNOIZkV/gpg.1.sh --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv 9DA31620334BD75D9DCB49F368818C72E52529D4 
gpg: key 68818C72E52529D4: "MongoDB 4.0 Release Signing Key <[email protected]>" not changed 
gpg: Total number processed: 1 
gpg: unchanged: 1

Paketliste für MongoDB anlegen

Als Nächstes müssen wir eine .list-Datei für MongoDB anlegen damit die Paketverwaltung die zugehörigen Repositories und Quellen finden kann. Wähle deine passende Ubuntu-Version aus und fahre mit den jeweiligen Kommandos fort.

Tippe lsb_release -dc und bestätige die Eingabe mit der Taste "Enter" um deine Ubuntu-Version herauszufinden

MongoDB-Paketliste anlegen auf Ubuntu 18.04 (Bionic)
echo "deb [ arch=amd64 ] https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu bionic/mongodb-org/4.0 multiverse" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-4.0.list
MongoDB-Paketliste anlegen auf Ubuntu 16.04 (Xenial)
echo "deb [ arch=amd64,arm64 ] https://repo.mongodb.org/apt/ubuntu xenial/mongodb-org/4.0 multiverse" | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/mongodb-org-4.0.list

Nun muss die lokale Paketdatenbank erneut aktualisiert werden. Um deine lokale Paketdatenbank zu aktualisieren tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

sudo apt-get update

MongoDB-Pakete installieren

Du kannst nun auswählen zwischen der letzten stabilen Version von MongoDB oder einer spezifischen Version von MongoDB. Um die letzte stabile Version zu installieren tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

sudo apt-get install -y mongodb-org

Gratulation! Du hast nun einen MongoDB-Server auf deinen Halfhosting-Server installiert.