Wie man einen RabbitMQ-Server installiert

Damit du einen RabbitMQ-Server auf deinen Halfhosting-Server installieren kannst, musst du dich erst bei diesem authentifizieren und einloggen. Es gibt bereits einen Hilfeartikel der dir erklärt wie du Zugang zu deinen Halfhosting-Server erhälst.

Zugang zu deinen Halfhosting-Server erhalten


tl;dr

Für die Ungeduldigen listen wir hier alle Kommandos in Reihenfolge auf die in diesem Hilfeartikel zum gewünschten Resultat führen:

 Click here to expand...
sudo apt-get update
wget https://packages.erlang-solutions.com/erlang-solutions_1.0_all.deb && sudo dpkg -i erlang-solutions_1.0_all.deb
sudo apt-get update
sudo apt-get install erlang erlang-nox
echo 'deb http://www.rabbitmq.com/debian/ testing main' | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/rabbitmq.list
wget -O- https://www.rabbitmq.com/rabbitmq-release-signing-key.asc | sudo apt-key add -
sudo apt-get update
sudo apt-get install rabbitmq-server


Vorbereitungen

Um nun einen RabbitMQ-Server auf deinen Halfhosting-Server zu installieren müssen zuerst einige Vorbereitungen getroffen werden. Es kann nämlich sein, dass für die folgende Installation des RabbitMQ-Servers erst einige zusätzliche Programme installiert werden müssen.

Du benötigst für alle nun folgenden Schritte Sudo- bzw. Root-Berechtigung

Die lokale Paketdatenbank aktualisieren

Es kann durchaus vorkommen, dass deine lokale Paketdatenbank nicht aktuell ist. Dies würde dann darin resultieren, dass einige von RabbitMQ benötigte Dependencies nicht gefunden werden und die Installation fehlschlägt.

Um deine lokale Paketdatenbank zu aktualisieren tippe folgenden Kommando in die Konsoleneingabe und bestätige diesen mit der Taste "Enter":

sudo apt-get update


Erlang installieren

RabbitMQ wurde hauptsächlich in Erlang programmiert und benötigt daher die Erlang-Laufzeitumgebung.  Als Erstes, müssen wir Erlang's Repository-Paket von der offiziellen Website herunterladen und im System installieren.

wget https://packages.erlang-solutions.com/erlang-solutions_1.0_all.deb && sudo dpkg -i erlang-solutions_1.0_all.deb

Im Folgenden installieren wir die eigentliche Erlang-Laufzeitumgebung. Davor muss allerdings die lokale Paketdatenbank aktualisiert werden. 

sudo apt-get update

Nun können die erlang und erlang-nox Pakete ohne Bedenken installiert werden. Folgender Kommando wird auch alle dazugehörigen Dependencies der Erlang-Laufzeitumgebung mitinstallieren:

sudo apt-get install erlang erlang-nox


GPG-Schlüssel importieren

Die Paketverwaltung von Ubuntu gewährleistet die Konsistenz und Authentizität der Pakete, in dem sie verlangen, dass Pakete die veröffentlicht werden mit einem GPG-Schlüssel signiert werden. Dies dient einfach nur der Sicherheit. Alle beide Kommandos müssen nach der Reihenfolge ausgeführt werden damit der GPG-Schlüssel erfolgreich importiert wird.

echo 'deb http://www.rabbitmq.com/debian/ testing main' | sudo tee /etc/apt/sources.list.d/rabbitmq.list

wget -O- https://www.rabbitmq.com/rabbitmq-release-signing-key.asc | sudo apt-key add -

Der GPG-Schlüssel wurde nun von der Paketverwaltung importiert und in der Konsoleneingabe sollte eine ähnliche Textausgabe zu sehen sein:

[email protected]:~# wget -O- https://www.rabbitmq.com/rabbitmq-release-signing-key.asc | sudo apt-key add -
--2019-05-29 21:34:49--  https://www.rabbitmq.com/rabbitmq-release-signing-key.asc
Resolving www.rabbitmq.com (www.rabbitmq.com)... 2606:4700:10::6814:3ec5, 2606:4700:10::6814:3fc5, 104.20.62.197, ...
Connecting to www.rabbitmq.com (www.rabbitmq.com)|2606:4700:10::6814:3ec5|:443... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: unspecified [text/plain]
Saving to: 'STDOUT'

-                                          [ <=>                                                                       ]   3.11K  --.-KB/s    in 0s

2019-05-29 21:34:49 (104 MB/s) - written to stdout [3187]

OK


RabbitMQ installieren

Da nun die Erlang-Laufzeitumgebung installiert ist und der GPG-Schlüssel importiert wurde können wir mit der eigentlichen Installation von RabbitMQ fortfahren. Wir sind eigentlich schon so ziemlich am Ende angelangt. Es verbleiben noch zwei Kommandos bis die Installation von RabbitMQ abgeschlossen ist.

Die lokale Paketdatenbank muss erneut aktualisiert werden. 

sudo apt-get update

Zu guter Letzt installieren wir das Paket rabbitmq-server und alle dazu gehörigen Dependencies.

sudo apt-get install rabbitmq-server


Gratulation! Du hast nun einen RabbitMQ-Server auf deinen Halfhosting-Server installiert.